Abgeworfene Karten in Handverläufen

Laut den anerkannten Pokerregeln müssen Spieler ihre Blätter in der Reihenfolge vom letzten Raiser bis zum letzten Caller vorzeigen, sobald der letzte Einsatz gecallt wurde. Alle Blätter müssen gezeigt werden.

Es ist anerkannte Praxis geworden, dass Spieler, deren Blätter das beste Blatt nicht schlagen können, ihr Blatt einfach abwerfen. Ein Spieler, der den letzten Einsatz gezahlt hat, hat aber Anspruch darauf, Ihre Karten zu sehen.

In einem Live-Pokerspiel kann jeder Spieler zum Dealer sagen, dass er die Karten sehen möchte - und wenn der andere Spieler den letzten Einsatz abgegeben hat, muss er seine Karten vorzeigen. Auf unserer Plattform ist die Entsprechung dazu, den Handverlauf anzufordern. Im Handverlauf werden nur die Karten von Spielern angezeigt, die den letzten Einsatz abgegeben haben. Wenn Sie vor einem Einsatz folden, kennt niemand Ihre Karten. Die Daten zu Startkarten werden nur Spielern angezeigt, die am Spiel teilnehmen.

Dass beim Showdown Blätter abgeworfen werden, steht also im Einklang mit den anerkannten Pokerregeln.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel