Transfer von Spielgeldchips nicht möglich

Wir gewähren unseren Nutzern mittlerweile mehr kostenlose Spielgeldchips als jemals zuvor und daher ist es nicht mehr möglich, Spielgeldchips an andere zu übertragen.

Über das kostenlose Top-up können Sie Ihr Spielgeldguthaben alle 4 Stunden um 15.000 Chips aufstocken. Sie können davon bei Teilnahme an Spielgeldspielen (Cash Games und Turniere) Gebrauch machen und allgemein im Kassenbereich auf das Feature zugreifen (sofern Ihre Kasse den Spielgeld-Tab aufweist). Halten Sie einfach Ausschau nach "Chips hinzufügen" (bei Spielen) oder "Sie erhalten" (in der Kasse unter "Spielgeld"). Unter Nutzung der Mobile-App ist ein Top-up auch über den Home-Bildschirm im Spielgeldbereich möglich, indem man "Kostenlose Chips" antippt.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel