Jason Mercier

Jason Mercier

Der amerikanische Pokerprofi Jason Mercier studierte Mathematik und wollte Lehrer werden, bevor er beim Pokern einen Erfolg nach dem anderen feierte. Wie Millionen andere hatte er im Jahre 2003 Chris Moneymaker $2.500.000 bei der World Series of Poker* gewinnen sehen, und wenig später begann er, mit Freunden Poker zu spielen. Auf dem College entdeckte er das Online-Pokern, verbrachte die nächsten Jahre damit, sein Spiel zu verbessern und konnte bald einige beeindruckende Resultate bei Online-Turnieren aufweisen.


2008 war es dann soweit - Jason konzentrierte sich auf die Live-Szene und spielte ein derart erfolgreiches Jahr, dass die meisten seiner Gegner nur staunen konnten. Tausende Spieler fahren jahrelang kleine, aber beständige Gewinne ein, bevor sie den ganz großen Wurf landen - und Tausende anderer Spieler schaffen nicht einmal das. Jason aber war als Pokerspieler gut genug, gleich bei seinem ersten großen Auftritt ein Preisgeld einzufahren, das sein Leben verändern sollte. Im April 2008 schlug er als Nobody 700 andere Spieler und gewann das PokerStars European Poker Tour-Event (EPT) in Sanremo - und damit $1.372.893. Gerade sechs Monate später schrammte er nur knapp an seinem zweiten EPT-Titel vorbei: Er wurde Sechster in Barcelona und erhielt dafür noch einmal $324.946. Ein paar Tage danach belegte er Platz 8 im £5.000 Pot Limit Omaha-Event bei der World Series of Poker* Europe in London. Es folgte ein Sieg im High Roller-Event bei der EPT London einen Monat später. Hier schlug er ein Weltklasse-Feld und kassierte $944.847.

Jason Mercier Pictures

Bei der WSOP* 2009 in Las Vegas setzte er seine phänomenale Erfolgsserie fort - mit vier Preisgeldplatzierungen und seinem ersten WSOP-Bracelet im $1.500 Pot Limit Omaha-Event, was ihm weitere $237.462 einbrachte. Im Oktober des gleichen Jahres erreichte er bei der WSOPE* in London den Finaltisch des Main Events, wurde Vierter und kassierte weitere $425.158. Sein großartiges Pokerjahr endete schließlich stilecht mit der Auszeichnung zum "BLUFF Player of the Year". 2010 machte Jason dort weiter, wo er aufgehört hatte: Im April holte er sich den Sieg beim PokerStars NAPT Mohegan Sun $25.000 Bounty Shootout und erhielt dafür $475.000. Anschließend zeigte er, dass er auch in den großen Online-Events richtig gut abschneiden kann - bei der World Championship of Online Poker (WCOOP) gewann er sein erstes Bracelet und ein Preisgeld von $435.862. Danach gewann er bei der NAPT Mohegan Sun 2011 das NAPT Bounty Shootout-Event ein zweites Mal - sein Preisgeld in diesem Jahr: $246.600. Danach holte er den Titel beim ersten Champion of Champions-Event in Madrid. Jason stieg mit demselben Elan in die WSOP 2011 und gewann sein zweites Bracelet in einem $5.000 Pot Limit Omaha-Event für $619.575. 2012 folgte ein zweiter WCOOP-Titelgewinn im $10.300 8-Game High Roller-Event, für den Jason ein Preisgeld von $253.425 mit nach Hause nahm.

Beim PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT Grand Final 2013 zeigte er erneut eine herausragende Performance: Er gewann ein Open Face Chinese-Turnier und erreichte Platz 7 im Main Event. Doch sein bestes Resultat erzielte er im $100.000 Super High Roller-Event. Nachdem er einen Großteil des Turniers über Chipleader gewesen war, belegte er letztlich Platz 2 und nahm dafür $1.462.964 mit nach Hause. Anschließend gewann er seinen ersten Spring Championship of Online Poker (SCOOP)-Titel in einem 8-Game Event für $21.242.

Während der World Series 2014 in Las Vegas nahm Jason eine Auszeit, um ein High Roller-Event im Bellagio zu spielen. Er wurde Dritter und gewann $1.622.181 - das bislang höchste Preisgeld seiner Karriere. Darüber hinaus errang er einen dritten Platz in einem WSOP* $10.000 No Limit 2-7 Draw Lowball-Event für $99.313.

Eine weitere bemerkenswerte Performance gelang Jason bei der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) 2015, wo er drei Titel gewann und an zwei weiteren Finaltischen saß. Diese Erfolge reichten aus für die Auszeichnung Player of the Series und nur einen Monat später gewann er sein drittes World Series Bracelet in einem $5.000 6-max Hold'em Event für $633.347. 2016 konnte er seine Erfolgsserie fortsetzen und gewann bei der SCOOP das $215 PL Omaha Hi/Lo 6-max Event. Danach sicherte er sich bei der World Series gleich zwei Bracelets und schnitt bei neun weiteren Events im Geld ab, was ihm auch noch den Titel WSOP* Player of the Year 2016 einbrachte.

Wie man sich denken kann, verbringt Jason den Großteil seiner Zeit mit Pokern. Dazwischen entspannt er sich beim Basketball oder am Strand, schaut sich alle möglichen Sportsendungen an und verbringt Zeit mit seinen Freunden und der Familie. Jahre nach Beginn des Pokerbooms kennt die Szene viele Geschichten von Spielern, die ein einziges großes Turnier gewonnen haben und danach nicht wieder in Erscheinung traten - doch Jason hat ein ums andere Mal bewiesen, dass es auch anders geht. Als Mitglied im Team PokerStars Pro spielt er online unter dem Namen "JasonMercier".

Career Highlights

EventDatumPlatzPreis
WSOP 2016 $10.000 H.O.R.S.E. Juni 2016 1 $422.874
WSOP 2016 $10.000 No Limit 2-7 Draw Lowball Juni 2016 1 $273.335
WSOP 2016 $10.000 Seven Card Razz Juni 2016 2 $168.936
PokerStars SCOOP $215 PL Omaha Hi/Lo 6-max  Mai 2016 $22.572
WSOP 2015 $5.000 6-max No Limit Hold'em  Juni 2015  $633.357
PokerStars SCOOP $2.100 No Limit Hold'em (High) Mai 2015 1 $178.457
PokerStars SCOOP $2.100 No Limit Draw (High) Mai 2015 1 $34.400
PokerStars SCOOP $2.100 Fixed Limit Badugi (High) Mai 2015 1 $39.200
WPT Alpha8 - St Kits $100.000 Super High Roller Dezember 2014 1 $727.500 
EPT Barcelona €10.300 8-Max High Roller August 2014 2 $630.734
Bellagio $100.000 Summer High Roller VI Juni 2014 2 $1.622.181
WSOP 2014 $10.000 No Limit 2-7 Draw Lowball Juni 2014 3 $99.313
PokerStars SCOOP $215 8-Game (Medium) Mai 2014 1 $21.242
PokerStars WCOOP $700 No Limit Hold'em September 2013 3 $229.965
PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT Grand Final €2.000 Open Face Chinese Mai 2013 1 $62.940
PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT Grand Final €10.000 Main Event Mai 2013 7 $179.642
PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT Grand Final €100.000 Super High Roller Mai 2013 2 $1.462.964
PokerStars WCOOP $10.300 8-Game High Roller September 2012 1 $253.425
WSOPE 2012 €10.000 Main Event September 2012 8 $110.467
Five Diamond World Poker Classic $100.000 High Roller Dezember 2011 1 $709.767
Epic Poker League Event 1 - Main Event August 2011 3 $360.970
WSOP 2011 $5.000 Pot Limit Omaha 6-Max Juni 2011 1 $619.575
EPT Madrid Grand Final Champion of Champions Mai 2011 1 €50.000
NAPT Mohegan Sun Bounty Shootout April 2011 1 $246.600
PokerStars WCOOP $1.050 No Limit Hold'em September 2010 1 $435.862
NAPT Mohegan Sun $25.000 Bounty Shootout April 2010 1 $475.000
WSOPE 2009 £10.000 No Limit Hold'em Main Event Oktober 2009 4 $425.158
EPT London £2.500 No Limit Hold'em Oktober 2009 1 $185.000
WSOP 2009 $1.500 Pot Limit Omaha Juni 2009 1 $237.462
WSOP 2009 $10.000 World Championship Heads-up Juni 2009 16 $38.424
2009 Wynn Classic $1.000 No Limit Hold'em März 2009 1 $81.480
2009 LA Poker Classic $1.500 Pot Limit Omaha Februar 2009 1 $35.577
2009 LA Poker Classic $5.000 No Limit Hold'em Februar 2009 4 $71.392
EPT London £20.000 High Roller Oktober 2008 1 $944.847
EPT Barcelona €8.000 No Limit Hold'em Main Event September 2008 6 $324.946
WSOPE 2008 £5.000 Pot Limit Omaha September 2008 8 $48.763
EPT Sanremo €4.700 No Limit Hold'em Main Event April 2008 1 $1.372.893

* World Series of Poker und WSOP sind eingetragene Warenzeichen der Caesars License Company, LLC ("Caesars"). Caesars ist weder Förderer noch Sponsor bzw. Teilhaber oder Partner von PokerStars, deren Produkten, Dienstleistungen, Aktionen oder Turnieren.

Team PRO - Spieler des Monats

Joe Cada

Joe Cada errang im Sommer zwei vierte Plätze bei der World Series in Las Vegas. Seine Gewinne beliefen sich auf insgesamt $245.210.

Live-Poker

Live Poker

Qualifizieren Sie sich für die größten Live Poker-Events in Ihrem Land und weltweit. Freerolls und Satellites starten ab sofort!

Aktionen

Special Offers

Bei PokerStars finden Sie immer exklusive Aktionen mit Preisgeldern, Tickets für die besten Poker-Events und vieles mehr.