Jennifer Shahade

Jennifer Shahade

Jennifer Shahade ist eine wahre Renaissance-Frau: eine Schachmeisterin, Autorin, Moderatorin und semiprofessionelle Pokerspielerin. Sie ist zweifache Siegerin der U.S. Women's Chess Championship und Redakteurin des Online-Magazins Chess Life. Ihr erstes Buch "Chess Bitch: Women in the Ultimate Intellectual Sport" verbindet ihre eigene Lebensgeschichte mit der anderer großer Frauen unter den Schachmeistern von damals bis heute. PokerStars ist stolz darauf, sie als Botschafterin für Denksport dabei zu haben.


Jennifer spielt oft Simultanschach bei Show-Events, bei denen sie gegen bis zu 50 Gegner gleichzeitig antritt. Diese finden an den unterschiedlichsten Orten statt, wie z.B. Schanghai in China, Soweto in Südafrika sowie beim Kongress der Pfadfinderinnen in Los Angeles. Als Vorstandsmitglied der World Chess Hall of Fame mit Sitz in Saint Louis untersucht sie die Zusammenhänge zwischen Schach und Kultur.

Jennifer ist eine ernsthafte Pokerspielerin, die zu einer Fachfrau für das Kartenspiel Open Face Chinese Poker geworden ist. Sie gewann die erste Open Face High Roller Championship in Prag und ihren bisher höchsten Live-Gewinn, belegte Platz 62 unter 2.300 Spielern beim Seminole Hard Rock Poker Open 2013 und wurde 31. von 1.000 beim PokerStars Caribbean Adventure (PCA) Main Event 2014. Jennifer ist auch Coach bei der Pokertrainings-Website "Run It Once" und hat bereits für folgende Zeitungen und Magazine geschrieben: New York Times, Los Angeles Times, Games Magazine, Cardplayer Magazine und Chess Life Magazine, für das sie auch Web-Editorin ist.

Sie ist zudem eine Befürworterin der Förderung von Frauen im Poker und im Schachsport. Bei verschiedenen Konferenzen, die sich speziell an Frauen richten, erschien sie als Rednerin. Außerdem hat sie interaktive Pokerseminare für Anfänger abgehalten und war Gastgeberin einiger erfolgreicher Podcasts. Bei vielen Events hat sie eine führende Rolle übernommen, zum Beispiel bei den PokerStars Women's Day Events, bei denen Genderthematik und Diversifizierung im Bereich Gaming erörtert, diskutiert und gefeiert wurden. Jennifer ist eine stetige Fürsprecherin der Frauen im Bereich Gaming und lässt sich immer wieder neue Wege einfallen, um Poker neuen Spielern näherzubringen.

Im Jahr 2007 gründete Jennifer gemeinsam mit Jean Hoffman die gemeinnützige Einrichtung "9 Queens". Sie erteilt Bedürftigen, vor allem jungen Mädchen und gefährdeten Jugendlichen, Schachunterricht. Sämtliche Autoren-Tantiemen ihres neuesten Buchprojekts "Play Like a Girl! Tactics by 9 Queens" gehen an Initiativen der Organisation "9 Queens". Jennifer unterrichtet zurzeit an den Philadelphia 9 Queens Chess Academies in Zusammenarbeit mit ASAP (After Schools Activities Partnerships).

Team PRO - Spieler des Monats

Joe Cada

Joe Cada errang im Sommer zwei vierte Plätze bei der World Series in Las Vegas. Seine Gewinne beliefen sich auf insgesamt $245.210.

Live-Poker

Live Poker

Qualifizieren Sie sich für die größten Live Poker-Events in Ihrem Land und weltweit. Freerolls und Satellites starten ab sofort!

Aktionen

Special Offers

Bei PokerStars finden Sie immer exklusive Aktionen mit Preisgeldern, Tickets für die besten Poker-Events und vieles mehr.