Lex Veldhuis

Lex Veldhuis

Lex Veldhuis stammt aus Vlissingen, einer kleinen Hafenstadt in der niederländischen Provinz Zeeland. Als Kind liebte er Sport, und sein derart geschulter Wettbewerbsinstinkt führte ihn bald in die Welt der Computerspieler. Er startete mit Nintendo, spezialisierte sich aber schon nach kurzer Zeit auf komplexe Strategiespiele wie Starcraft. Während seiner Starcraft-Laufbahn traf er auf seinen französischen PokerStars Pro-Kollegen Bertrand "ElkY" Grospellier, der ihm nahelegte, es auch einmal mit Online-Poker zu versuchen. Und es war ebenfalls ElkY, der 2005 die ersten $10 für Lex bei PokerStars einzahlte - der Rest ist Geschichte.


Lex Veldhuis fegte wie ein Wirbelwind durch die Online-Szene und bahnte sich seinen Weg hinauf an Tische mit immer höheren Limits. Inzwischen spielt er die höchsten Online-Limits an verschiedenen Tischen gleichzeitig, hat eine Menge großer Turniererfolgen aufzuweisen und führte bereits zweimal die PokerStars Turnierrangliste an. Seit Jahren spielt Lex auch Live-Poker und kann inzwischen große Erfolge in Europa und den USA vorweisen. Er begann seine Karriere in den Kasinos der Niederlande und in Frankreich, immer mit dem großen Ziel vor Augen - Las Vegas. Einmal auf der anderen Seite des Atlantiks angekommen, gewann er Preisgelder bei großen Turnieren im Bellagio, dem Mirage und dem Mandalay Bay. Dazu kamen mehrere Cashes bei der World Series of Poker*, mit dem Höhepunkt im 40-jährigen Jubiläumsturnier der Serie 2009 - ein Turnier mit einem $40.000 Buy-in und den besten Spielern der Welt an den Tischen. Lex schaffte es bis an den Finaltisch, wurde Siebenter und erzielte das höchste Preisgeld seiner bisherigen Karriere - $277.939. Heute ist er Stammgast bei den Top-Turnieren in Las Vegas und bei der European Poker Tour (EPT) - die nächsten sechsstelligen Erfolge des jungen niederländischen Profis dürften also nicht lange auf sich warten lassen.

Lex Veldhuis Pictures

Er pendelt zwischen Las Vegas und Rotterdam und genießt das Leben eines Jetset-Pokerprofis. Ursprünglich studierte er Kriminologie an der Erasmus-Universität in Rotterdam, doch stellten seine Pokerstudien sein eigentliches Studium frühzeitig in den Schatten. Vielleicht kehrt er eines Tages an die Uni zurück ... doch bis dahin ist er auf den größten Online- und Live-Events der Pokerwelt zu finden. Online spielt Lex Veldhuis nur auf PokerStars - Sie finden ihn unter dem Namen "L. Veldhuis".

Besuchen Sie auch Lex' offizielle Website.

Career Highlights

EventDatumPlatzPreis
Dutch Poker Open €1.000 Main Event Oktober 2010 1 $86.130
WSOP 2009 $40.000 No Limit Hold'em Mai 2009 7 $277.939
EPT San Remo €5.000 No Limit Hold'em Main Event April 2009 89 $10.477
WSOP 2008 $10.000 Heads-up No Limit Hold'em Juni 2008 48 $14.438
Belgian Poker Championships 2007 November 2007 18 $14.690
WPT Mandalay Bay Poker Championships Juni 2007 20 $13.115
WSOP 2007 $5.000 Pot Limit Hold'em Juni 2007 35 $14.030
EPT Deauville €4.000 No Limit Hold'em Main Event Februar 2006 20 $10.536

* World Series of Poker und WSOP sind eingetragene Warenzeichen der Caesars License Company, LLC ("Caesars"). Caesars ist weder Förderer noch Sponsor bzw. Teilhaber oder Partner von PokerStars, deren Produkten, Dienstleistungen, Aktionen oder Turnieren.

Team PRO - Spieler des Monats

Joe Cada

Joe Cada errang im Sommer zwei vierte Plätze bei der World Series in Las Vegas. Seine Gewinne beliefen sich auf insgesamt $245.210.

Live-Poker

Live Poker

Qualifizieren Sie sich für die größten Live Poker-Events in Ihrem Land und weltweit. Freerolls und Satellites starten ab sofort!

Aktionen

Special Offers

Bei PokerStars finden Sie immer exklusive Aktionen mit Preisgeldern, Tickets für die besten Poker-Events und vieles mehr.